info@walmag.cz   +420 573 341 641

Projects


EDUCA IV

Am 24. Oktober 2013 hat das Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik über Zuwendung von staatlicher Subvention, geeignet für Realisierung des Projektes „Bildung, die uns ferner zieht!“  für die Gesellschaft WALMAG MAGNETICS s.r.o. entschieden.

 

Das Projekt zielt auf höhere Spezialisierung der Angestellten im Bereich von Magnetproduktion in Gesellschaft WALMAG MAGNETICS s.r.o. ab. Die Ausbildung ist konzentriert sich auf die Erhöhung von spezifischen Kenntnissen und Fähigkeiten der WALMAG Mitarbeiter, die bei der Herstellung von einzigartigen Produkten beteiligt sind, sind im Kontakt mit Kunden, und die sich bei der Verwaltung der Gesellschaft beteiligen. Zunehmende Spezialisierung der Mitarbeiter, die an dem Projekt beteiligt werden, führt zur Erhöhung von Nachhaitigkeit ihrer Beschäftigung in WALMAG Unternehmen, und dank dieser speziell geschulter Arbeitnehmer auch zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Antragsteller am Markt.

Projekt: Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durch Einkauf von moderner Produktionstechnologie

Projekt Nr. 2.2RV03/1348

Im Jahre 2012 hat unsere Gesellschaft neue Technologien zum Zweck der Steigerung der Effizienz von Produktionsprozessen, Optimalisierung des Energieverbrauchs und Abfallmenge beschafft. Folgende Maschinen wurden erworben:

  • CNC Bearbeitungszentrum TAJMAC
  • CNC Drehmaschine GOODWAY
  • Automatische Bandsägemaschine PEGAS

Alle neuen Maschinen waren noch im Jahre 2012 installiert und in Betrieb genommen. Im Dezember 2013 wurde unsere Antrag auf Subvention im Rahmen des Programmes OPPI – Entwicklung in Höhe von 4,2 mil CZK genehmigt.  

Projekt: Modernisierung der Flotte von WALMAG MAGNETICS s.r.o. Gesellschaft

Projekt Nr.: 2.2 RV03/3245

Wir setzen unsere Flotte zu erneuern und zu erweitern. Am Ende des letzten Jahres hat die Unternehmensführung einen Investitionsplan zum Kauf von neuen Maschinen genehmigt:

  • Horizontal-Bearbeitungszentrum
  • Horizontal/Vertikal- Fräsmaschine

Geschätztes Volumen: 11 mil CZK
Realisierungszeitpunkt: 1.1.2014 - 30.6.2015

Neue Ausrüstung wird unds schnelleren und reibungsloseren Produktionsablauf bereitzustellen, unproduktive Zeit zu reduzieren, die Qualität unserer Produkte zu verbessern und kürzere Lieferzeiten zu erzielen. Dies wird uns helfen, die Probleme zu lösen, die wir derzeit im Zusammenhang mit wachsenden Auftragsvolumen leiden.

Im Dezember haben wir einen Antrag auf Subventiion im Rahmen des OPPI – Entwicklung Programmes gestellt.   

Více o cookies